– Kristallhöhle Kubach –

Das Ausflugsziel „Kristallhöhle Kubach“ besteht zum einen aus dem Freilicht-Steinemuseum, sowie dem Höhlenmuseum und natürlich der Kristallhöhle selbst. Die Kristallhöhle Kubach gehört zu dem 2010 eingerichteten Geopark Westerwald-Lahn-Taunus.

Für Motorradfahrer ist mindendestens das Freilicht-Steinemuseum und das Höhlenmuseum interessant. Die Parkplätze direkt dem dem Eingang machen die Kristallhöhle zu einem lohnenswertem Ziel. Der Zugang zum Freilichtmuseum sowie dem Höhlenmuseum ist kostenfrei. Die Höhle selbst kann bei einer Führung besichtigt werden. Die Eintrittspreise sind moderat. Spezielles Schuhwerk ist nicht notwendig, jedoch sollte man aufgrund der Feuchtigkeit in der Höhle auf einen sicheren Tritt achten.

Nach einer Besichtigung ist in der Gaststätte für das leibliche Wohl gesorgt.
Toiletten und Parkplätze sind kostenfrei!

Die Anfahrt zur Kristallhöhle ist über Landstraßen, mit relativ wenig Kurven, möglich. Die Nähe zu Weilburg und Limburg bietet die Möglichkeit zu weiteren interessanten Ausflugszielen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Höhlenverein Kubach e. V. :
http://kubacherkristallhoehle.de

Wertung

  • Preis (Kosten nur für Kristallhöhle) 90%
  • Erreichbarkeit für Motorräder 100%
  • Parkplätze vor Ort (Asphalt) 100%
  • Informationen vor Ort zum Ausflugsziel 100%
  • Chance andere Biker zu treffen 60%