– Burg Herzberg –

Die Burg Herzberg, von welcher ein Großteil nur noch als Ruine erhalten ist, liegt zwischen Aalsfeld und Bad Hersfeld. Mit ca. 100 km nördlich von Frankfurt am Main und 60 km südlich von Kassel ist dieses Ausflugsziel gut per Autobahn, Bundesstraße und Landstraße zu erreichen.

Die abwechslungsreiche Anfahrt, die tolle Ausicht von der Burg und das gute Essen der Burgschenke machen diese zu einem lohnenswerten Ziel als Tagesausflug oder als Zwischenstopp für weitere Ziele. Die Auffahrt zur Burg liegt etwas versteckt und führt über eine marode Straße bis hinauf zum direkt vor der Burg liegendem Parkplatz. Motorradfahrer sollten hier vorsichtig fahren, da Schlaglöcher nicht immer gut zu erkennen sind, vor allem wenn es geregnet hat. Der Parkplatz selbst ist mit Schotter angelegt, aber für Motorräder ausreichend befestigt.

Der Eintritt zur Burg ist mit 3 Euro pro Person, welcher in der Burgschenke zu entrichten ist, sehr günstig. Momentan wird die Burg in teilen saniert, aber der Zugang ist zu fast jedem Gebäude möglich. Sehr schön ist auch, dass man sich auf eigene Faust durch die Ruine bewegen und so den Flair dieser Burg geniesen kann.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Seite:
http://burg-herzberg.de/

Informationen zum Herberg-Festival finden Sie hier:
http://burgherzberg-festival.de/

Bewertung

  • Preis – 3 Euro pro Person 100%
  • Erreichbarkeit für Motorräder 95%
  • Parkplätze vor Ort (Schotter) 90%
  • Informationen vor Ort zum Ausflugsziel 100%
  • Chance andere Biker zu treffen 90%